Dienstag, 30. November 2021
Notruf: 112
Wetterwarnung für Stadt Zweibrücken :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Montag, 29.11. 17:00 bis Dienstag, 30.11. 03:00
Es muss streckenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe sowie geringen Neuschnee gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Montag, 29.11. 23:00 bis Dienstag, 30.11. 23:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Montag, 29.11. 17:00 bis Dienstag, 30.11. 06:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Dienstag, 30.11. 03:00 bis Dienstag, 30.11. 11:00
Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 29.11.2021 - 23:52 Uhr
Technische Hilfeleistung
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Kirchbergstraße, 66482 Zweibrücken
Alarmierung: Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger
am Sonntag, 16.08.2020, um ca. 14:28 Uhr
eingesetzte Kräfte:
Organisationen:

  • Feuerwache Stadtmitte
  • Polizei


Einsatzfahrzeuge:
Einsatzbericht:

In einem Wohngebäude kam es zu einem Schaden im Bereich der Wasserleitung in Abwesenheit der Anwohner. Passanten merkten, dass Wasser aus der Haustür lief. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet und mittels Wassersauger möglichst viel Wasser ins freie Verbracht. Ein angeforderter Statiker begutachtete das Wohnobjekt, inwiefern weiter Gefahren bestehen.

Wichtige Telefonnummern:

  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 110
  • Rettungsdienst: 112
  • Giftnotruf: 06841 - 19240